Prag ist die Goldene Stadt – oder „Paris des Ostens“.

Prag ist definitiv eines der schönsten Reiseziele in Mitteleuropa. Wir haben Tipps und Tricks für ein perfektes Wochenende! Schau direkt in unser Video rein.

Anreise

Der Flughafen von Prag liegt eine halbe Stunde von der Innenstadt entfernt. Es gibt Direktflüge aus vielen europäischen Städten.

Der günstigste Weg, in die Innenstadt zu fahren, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Du kannst mit der Buslinie 119 zum U-Bahnhof Dejvicka fahren und dort die U-Bahn-Linie A nehmen. Diese Linie fährt die wichtigsten Verkehrsknoten in der Innenstadt an.

Hotel

Prag ist eine sehr günstige Destination. Eine Übernachtung in einem sehr guten Apartment kostet für zwei Personen pro Nacht oft unter 50 Euro. Wir empfehlen das Apartment Six Continents*. Das Apartment ist sehr zentral gelegen, von hier aus kannst du viele Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichen.

Sehenswürdigkeiten

Erstes Ziel ist die Prager Burg. Jeden Tag Punkt 12 Uhr findet hier der Wachwechsel statt. Ein echtes Highlight! Sei rechtzeitig da, um einen guten Platz zu sichern. Solltest du das Spektakel mittags verpassen: Einmal die Stunde gibt es einen kleinen Wachwechsel. Das Geburtshaus des Schriftstellers Franz Kafka befindet sich ebenfalls auf dem Gelände.

Die Karlsbrücke ist die Top-Sehenswürdigkeit in Prag. Die über 600 Jahre alte Brücke ist die berühmteste der Stadt. Tausende Menschen passieren die Karlsbrücke jeden Tag. Nimm genug Zeit, um dir die Heiligenfiguren anzuschauen. Für ein schönes Foto kommst du am besten zum Sonnenuntergang hierhin.

Der Altstädter Ring ist der Kern von Prag. Es gibt sehr viele Cafés und tolle Fassaden. Komm zur vollen Stunde zum Altstädter Rathaus, dann siehst du, wie sich die astronomische Uhr auf dem Rathausturm bewegt.

Anzeige

Das Essen in Prag ist sehr deftig. Gönn dir ein Mittagessen im Café Imperial. Das Restaurant sieht auf den ersten Blick extrem teuer aus, aber der Besuch lohnt sich. Wir haben einen weiteren kulinarischen Tipp für dich: In der Altstadt riecht es überall nach frischem Trdlo. Das sind Teighörnchen, umrandet mit Zucker oder Schokolade. Einfach lecker!

Am nächsten Tag fährst du am besten auf den Petrin-Berg. Die Standseilbahn hier gibt es seit 1891. Eine historische Erfahrung! Die Aussicht oben ist ein wenig wie am Eiffelturm in Paris.

Mit der Metro-Linie C fährst du nach Vysehrad. Hier kannst du gemütlich spazieren und die Aussicht über die Moldau genießen. Das Café oben ist ein echter Geheimtipp.

Der Prager Zoo ist mehrfach ausgezeichnet. Dazu ist der Eintritt sehr günstig! Erwachsene müssen etwa acht Euro zahlen.

Anzeige

Fortbewegung in Prag

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kannst du dich in Prag sehr gut fortbewegen. Es gibt viele Straßenbahn-Linien, ein Tagesticket kostet etwa fünf Euro.

Mietwagen

In Prag brauchst du definitiv keinen Mietwagen. Mit einem Mietwagen kannst du aber die Umgebung von Prag ganz bequem individuell erkunden. Buche jetzt deinen Wagen unter folgendem Link:

Dresden ist nur zwei Stunden von Prag entfernt – ebenfalls perfekt für einen Wochenend-Trip! Die Stadt bietet nicht nur viele Sehenswürdigkeiten. Sie ist auch eine sehr günstige Destination. Wir zeigen dir hier unsere Highlights.

Einfach im Café sitzen und Leute beobachten. Prag ist eine tolle Stadt, um einfach mal runterzukommen.
Thomas Hilbrecht theTravellers Reiseblog
Thomas
theTravellers
Anzeige

Neue Beiträge im Reiseblog

Mallorca in 5 Minuten theTravellers Reiseblog

Mallorca in 5 Minuten

Blauer Himmel, wunderschöne kleine Dörfer, einzigartige Natur. Willkommen auf der Lieblingsinsel der Deutschen! Mallorca ist sehr vielseitig und bietet sowohl für Familien als auch für Naturfreunde und Partyfans den perfekten…
Gran Canaria theTravellers Blog

Gran Canaria in 5 Minuten

Auf Gran Canaria kannst Du im Winter am Strand liegen, während das restliche Europa friert. Sommerwetter das ganze Jahr! Gran Canaria ist nach Teneriffa und Fuerteventura die drittgrößte der Kanarischen…
Amsterdam in 5 Minuten theTravellers

Amsterdam in 5 Minuten

Amsterdam ist die Stadt der Grachten, der Freizügigkeit und Lebenslust. Neben Tulpen und Cannabis gibt es in Amsterdam sogar einen buddhistischen Tempel. Die Hauptstadt der Niederlande begeistert. Wir haben dir…