Mallorca ist die schnellste Verbindung aus Deutschland in den Süden.

Blauer Himmel, wunderschöne kleine Dörfer, einzigartige Natur. Willkommen auf der Lieblingsinsel der Deutschen! Mallorca ist sehr vielseitig und bietet sowohl für Familien als auch für Naturfreunde und Partyfans den perfekten Urlaub. Die Insel verkörpert alles, was an Spanien toll ist. Hier hast Du Urlaubsgefühl vom ersten Moment an. Willst Du sichergehen, dass Du nichts von dem Besten verpasst? Wir haben für Dich die wichtigsten Infos über das Herz der Balearen.

Anreise

Der Flughafen in Palma wird von vielen europäischen Destinationen direkt angeflogen. Du solltest Dich vor Deiner Reise schon um einen Mietwagen* kümmern, damit Du direkt nach Deiner Anreise durchstarten kannst.

Hotel

Auf Mallorca gibt es viele Möglichkeiten, einen All-Inclusive-Urlaub zu machen. Es gibt viele Touristen-Hochburgen vor allem im Süden der Insel. Wir empfehlen Dir allerdings eine Ferienwohnung*, zum Beispiel in Alcúdia im Norden der Insel. Solltest Du mit mehreren Leuten unterwegs sein, kannst Du direkt eine schöne Finca* mieten.

Sehenswürdigkeiten

Deine Rundreise beginnt in Palma. Die Kathedrale, die von den Einwohnern „La Seu“ genannt wird, ist das Wahrzeichen der mallorquinischen Hauptstadt. Mit ihrer gigantischen Größe ist sie von Weitem erkennbar. Der Innenraum der Kirche ist ebenfalls sehr sehenswert. Der Stil erinnert an einige Gebäude in Barcelona. Tatsächlich hat der Architekt Antoni Gaudi am Bau der Kirche mitgewirkt. Nimm Platz und lass die Atmosphäre auf Dich wirken. Vor allem das Lichtspektakel solltest Du Dir unbedingt anschauen: Das Licht, das durch die bunten Fenster fällt, taucht den Innenraum in verschiedene Farben. An sonnigen Tagen ist das Farbenspiel sogar noch schöner.

Im Anschluss schlenderst Du noch ein wenig durch verwinkelte Gassen und auf großen Plätzen von Palma. Auch der Mercat de l’Olivar ist einen Besuch wert. Gönn Dir hier einen kleinen Snack, bevor Deine Tour weitergeht. Die leckeren Törtchen, die wir im Video zeigen, gibt’s im Café Rosevelvet.

Ein langer Fußmarsch führt Dich zum Castell de Bellver. Hier hast Du eine der schönsten Aussichten auf Palma. Die Burg beeindruckt aber auch mit ihrer runden Bauform.

Anzeige

Nach Palma hast Du jetzt bestimmt noch mehr Lust bekommen, die anderen Highlights auf Mallorca zu sehen. Dafür brauchst Du einen Mietwagen*, denn damit kannst Du viele weitere schöne Orte erkunden. Beim Mietwagen solltest Du auf Folgendes achten:

– Als Hauptfahrer und Mieter des Wagens brauchst du eine eigene Kreditkarte. Die Miete muss mit dieser Kreditkarte gebucht werden.

– Die Mietbedingungen solltest Du genau überprüfen. Entstehen Zusatzkosten, weil Du noch ein junger Fahrer bist? Oder weil Du das Auto außerhalb der regulären Öffnungszeiten abholen willst? Welche Tankregelung ist festgelegt?

– Den Mietwagen solltest Du gerade in beliebten Touristen-Regionen wie Mallorca rechtzeitig buchen. Sonst sind die günstigen Mietwagen schnell vergriffen und Du musst ungewollt ein (teures) Cabrio mieten 😉

– Mit Beginn der Miete solltest Du ein Übergabe-Protokoll bekommen. Hier werden alle Schäden am Auto mit aufgenommen. Zeichne am besten alle Schäden mit dem Handy nochmal auf. Das ist wichtig, vor allem, wenn du eine Versicherung mit Selbstbeteiligung gebucht hast.

Such dir jetzt einen günstigen Mietwagen aus:

Anzeige

Zeige der Welt, wofür du stehst. 

Diese Highlights gibt es außerhalb von Palma zu sehen:

Südlich von Palma erreichst Du in nur 15 Fahrminuten El Arenal. Hier findet das Nachtleben am berühmten Ballermann statt. Shoppen, Chillen, Tanzen bis in den Morgen hinein – das und viel mehr ist hier möglich. Der Ort ist immer gut besucht. Wenn Du einen etwas entspannteren Urlaub möchtest, solltest Du Deine Unterkunft lieber woanders buchen, zum Beispiel im Norden der Insel. Hier befinden sich auch die schönsten Strände (Playa de Muro). Kristallklares Wasser, angenehme Badetemperaturen von Juni bis Oktober – das ist Mallorca.

Ein Highlight ist das Cap Formentor, der nördlichste Punkt der Insel. Die 17 Kilometer lange, kurvenreiche Straße beginnt in Port de Pollenca. In den Sommermonaten fährt ein Shuttlebus, sonst kannst Du mit dem eigenen Auto oder mit dem Fahrrad fahren. Das Kap befindet sich 284 Meter über dem Meeresspiegel, aber auch auf dem Weg dahin gibt es zahlreiche Aussichtspunkt, von denen Du weit in die Ferne schauen kannst. Sogar die Schwesterinsel Menorca ist von hier aus zu sehen.

Anzeige

Neben Strandliebhabern und Sonnenanbetern ist Mallorca auch beliebt bei Wanderern, zum Beispiel in der Serra de Tramuntana. Seit 2011 gehört der Nationalpark zum UNESCO Welterbe. Es gibt viele verschiedene Wanderungen, sowohl für geübte Gipfelstürmer als auch für Neulinge. Der höchste Gipfel ist der Puig Major. Er ist 1.445 Meter hoch. Wir empfehlen eine Rundwanderung um den Cúber-Stausee. Achte darauf, dass Du festes Schuhwerk sowie genug zum Essen und Trinken dabei hast. Die Strecke ist kein leichter Spaziergang. 

In der Serra befinden sich zwei sehr schöne Dörfer, die Du unbedingt besuchen solltest: Valldemossa und Sóller. Hier kannst Du das traditionelle Kartoffelgebäck Coca de Patata probieren. Mit dem Mietwagen oder einer historischen Bahn fährst Du nach Port de Sóller, wo Du bei leckeren Tapas den Tag ausklingen lässt.

Was wir an Mallorca lieben, sind die zahlreichen Möglichkeiten für jeden Reisestil. Strandbesucher, Abenteuerlustige, Nachtschwärmer. Du kannst alles in einer Woche erleben. Das macht Mallorca zu einem unschlagbaren Reiseziel.
theTravellers Thomas und Cengiz
Cengiz & Thomas
theTravellers

Neue Beiträge im Reiseblog

Mallorca in 5 Minuten theTravellers Reiseblog

Mallorca in 5 Minuten

Blauer Himmel, wunderschöne kleine Dörfer, einzigartige Natur. Willkommen auf der Lieblingsinsel der Deutschen! Mallorca ist sehr vielseitig und bietet sowohl für Familien als auch für Naturfreunde und Partyfans den perfekten…
Gran Canaria theTravellers Blog

Gran Canaria in 5 Minuten

Auf Gran Canaria kannst Du im Winter am Strand liegen, während das restliche Europa friert. Sommerwetter das ganze Jahr! Gran Canaria ist nach Teneriffa und Fuerteventura die drittgrößte der Kanarischen…
Amsterdam in 5 Minuten theTravellers

Amsterdam in 5 Minuten

Amsterdam ist die Stadt der Grachten, der Freizügigkeit und Lebenslust. Neben Tulpen und Cannabis gibt es in Amsterdam sogar einen buddhistischen Tempel. Die Hauptstadt der Niederlande begeistert. Wir haben dir…