Düsseldorf steht auf Mode, Lifestyle und Altbier.

In Düsseldorf kannst du dich von der längsten Theke der Welt beseelen lassen oder zum Window-Shopping über die Königsallee schlendern. Und Düsseldorf hat noch so viel mehr zu bieten und eines ist gewiss: In Düsseldorf kommt jeder Besucher auf seine Kosten.

The World in 5 Minutes – Schönes Deutschland | Band 1

Das ist unser Buch zum Video. Es ist die perfekte Ergänzung für Düsseldorf und andere beliebte Städte in Deutschland.

Anreise

Der Flughafen Düsseldorf hat einen eigenen Zugbahnhof, den du mit dem führerlosen Skytrain erreichst, sowie eine Metrostation unter Terminal C. Hier bringt dich die Stadtbahn S11 in 17 Minuten zum Hauptbahnhof.

Die Touristeninformation  findest du vor dem Hauptbahnhof und in der Altstadt auf der Marktstraße.

Hotel

Wir empfehlen das NH Düsseldorf Königsallee*. Das 4-Sterne-Hotel liegt im Zentrum nahe der Luxusmeile Kö und etwa 10 Gehminuten von der Altstadt und dem Hauptbahnhof entfernt. Die Zimmer sind zwar klein, aber die Top-Lage und der Preis machen das wett. Private Parkplätze gegen Gebühr. Eine teurere High-End-Class-Alternative ist das Steigenberger Parkhotel*, ebenfalls an der Kö.

Sehenswürdigkeiten

Wunderschön am Rhein gelegen, bildet die Altstadt das kulturelle Zentrum von Düsseldorf. In den historischen Gässchen tummeln sich über 250 Kneipen, deren Theken aneinandergereiht die längste Theke der Welt bilden würden. Altbier ist das Düsseldorfer Stadtbier und das Brauen geht zurück bis in die römische Antike. Viele Traditionsbrauereien wie die Brauerei Zum Schlüssel bieten Einblicke in die Braukunst an.

Zahlreiche Clubs und Diskotheken versprechen lange Partynächte und schicke Restaurants servieren Spezialitäten aus der ganzen Welt. Ob kubanisch im Palito, libanesisch (am Wochenende mit Bauchtanz-Show) im Libanon, amerikanisch im Louisiana, intergalaktische Burger im Space Burger oder mexikanisch im Casita Mexicana, hier findest du deine Lieblingsspezialität. Auf der Vergnügungsmeile Kasematten an der Rheinuferpromenade kannst du sogar mit Rheinblick leckere Cocktails trinken.

Anzeige

Seit 1570 befindet sich das Rathaus am Marktplatz. Unweit liegt der Burgplatz mit dem erhaltenen Schlossturm, in dem das Schifffahrtsmuseum von der 2000-jährigen Geschichte der Rheinschifffahrt erzählt. Wahrzeichen der Altstadt ist die Basilika St. Lambertus mit ihrem schiefen Turm.

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen befasst sich mit moderner und zeitgenössischer Kunst, während die Kunsthalle gegenüber auf moderne Wechselausstellungen spezialisiert ist. Passend dazu ragt ein schwarzes Ofenrohr von Joseph Beuys aus der Wand. Der angrenzende Hofgarten ist der älteste Volksgarten von Deutschland. Der englische Landschaftspark mit barocken Stilelementen, Skulpturen und Denkmälern wurde 1769 angelegt. Kunst im Tunnel nennt sich das unterirdische Museum, das unter der Rheinuferpromenade zeitgenössische Werke ausstellt.

Die Königsallee zählt zu den führenden Luxus-Einkaufsstraßen in Europa und ist der breiteste Boulevard in Deutschland. Auf der „Kö“ zeigen Juweliere, Parfümerien und renommierte Designer ihre glamouröse Ware. Die trendigen Modelabels findest du in den Schadow-Arkaden und in der Altstadt.

Rund um Literatur geht es im Heine Haus, dem Geburtshaus des deutschen Schriftstellers Heinrich Heine. Regionale und exotische Produkte findest du von Montag bis Samstag auf dem Foodmarkt Carlsplatz.

Anzeige

Zeige der Welt, dass du in Düsseldorf bist.

Highlight von Düsseldorf ist der Medienhafen. Der Rheinturm ist das höchste Bauwerk und Wahrzeichen der NRW-Landeshauptstadt. Der Fernsehturm trägt die weltgrößte Digitaluhr und besitzt eine Aussichtsplattform sowie ein Dreh-Restaurant mit exklusiver japanischer Fusionsküche. Symbol des boomenden Stadtteils ist der Neue Zollhof mit den futuristischen Gebäuden des Architekten und Designers Frank Gehry. In der exklusiven Meerbar kannst du Fisch und Meeresfrüchte und die Hafenatmosphäre genießen.

Classic remise ist ein Paradies für Oldtimerfans. Rund 300 edle Fahrzeuge stehen hier zum Verkauf und der Eintritt ist frei. Das prachtvolle Schloss Benrath ist ein bedeutendes ar­chi­tek­to­ni­sches Ge­samt­kunst­werk. Das Schloss kannst du in einer Führung besichtigen, für die denkmalgeschützte Parkanlage ist der Eintritt kostenlos. Der einzige buddhistische Tempel von Europa steht im Stadtteil Niederkassel. Das EKŌ-Haus der japanischen Kultur dient der großen japanischen Gemeinde von Düsseldorf zum kulturellen und religiösen Austausch. Du kannst an einer Teezeremonie oder einem Workshop zu traditionellen japanischen Künsten teilnehmen oder einfach nur den Japanischen Garten besuchen.

Anzeige

Fortbewegung in Düsseldorf

Die Altstadt und das Shoppingviertel kannst du zu Fuß erkunden. Düsseldorf hat ein dichtes Radwegenetz. Eine Radfahrkarte erhältst du bei der Touristeninformation. Infos gibt es hier.

Wenn du öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchtest: Für Düsseldorf-Mitte/Nord gilt die Preisstufe A. Das 24-/48-Stunden-Ticket lohnt sich schon ab der 3. Fahrt. Infos und einen Streckennetzplan gibt es hier auf dieser Seite

Alle freien Parkplätze inklusive Preisangabe findest du unter folgendem Link

Mietwagen

Mit einem Mietwagen kannst du noch weitere schöne Orte erkunden. Köln und das Ruhrgebiet sind nur etwa 40 Minuten entfernt. Buche jetzt deinen Wagen unter folgendem Link:

Das Altbier in Düsseldorf hat mich als Kölner nicht überzeugt, aber die Stadt ist trotzdem sehr schön.
Thomas Hilbrecht theTravellers Reiseblog
Thomas
theTravellers
Anzeige

Neue Beiträge im Reiseblog

Aachen in 5 Minuten Reiseblog

Aachen in 5 Minuten

Aachen ist eine Großstadt mit kleinen Entfernungen – perfekt für einen Wochenend-Trip! Studentenstadt, Printenparadies, Dreiländereck. In Aachen spürst Du das grenzenlose Europa an jeder Ecke. Deshalb gehört Aachen für uns…
Münster in 5 Minuten Reiseblog

Münster in 5 Minuten

Münster ist die Postkarte unter den Städten im Westen von Deutschland. Münster ist ein super Reiseziel für junge Menschen. Die Stadt wurde wegen ihrer hohen Lebensqualität mehrfach ausgezeichnet. Die meisten…
Mallorca in 5 Minuten theTravellers Reiseblog

Mallorca in 5 Minuten

Blauer Himmel, wunderschöne kleine Dörfer, einzigartige Natur. Willkommen auf der Lieblingsinsel der Deutschen! Mallorca ist sehr vielseitig und bietet sowohl für Familien als auch für Naturfreunde und Partyfans den perfekten…