Dubrovnik ist die Perle der kroatischen Adriaküste.

Die reizvolle Hafenstadt Dubrovnik zählt zu den Top-Reisezielen in Kroatien, und das nicht erst seit Game of Thrones. Ein Besuch eignet sich wunderbar für einen Wochenendtrip, denn Dubrovnik ist von vielen europäischen Städten schnell erreichbar.

Anreise

Die Entfernung vom Flughafen Dubrovnik in die Innenstadt beträgt rund 20 Kilometer, die du in 30 Minuten mit dem Shuttle-Bus von Platanus zurücklegen kannst. Das Tourist-Info-Center steht dir in der Innenstadt vor der Stadtmauer auf der Brsalje-Straße zur Verfügung.

Hotel

Wir empfehlen die Ferienwohnungen Villa Gloria*, die sich 150 Meter von der Altstadt und nur wenige Schritte vom Strand befinden. Eine teurere Alternative wäre das Grand Hotel Park* auf der Halbinsel Lapad mit einer Busverbindung in die drei Kilometer entfernte Altstadt von Dubrovnik.

Sehenswürdigkeiten

Starte deinen Rundgang mit einem einstündigen Spaziergang auf der zwei Kilometer langen Stadtmauer, die die historische Altstadt von Dubrovnik umfasst und als die am besten erhaltene Festungsanlage in Europa gilt. Auf der 25 Meter hohen Mauer erwarten dich zahlreiche Panoramaaussichten.

Die über Jahrhunderte gewachsene Altstadt zählt in ihrer Gesamtheit zum UNESCO Welterbe und beherbergt erstaunlich gut erhaltene Gebäude und Kulturdenkmäler aus dem Mittelalter, der Barock- und Renaissance-Zeit. Die Stradun ist die Flaniermeile der Altstadt, die von zahlreichen Geschäften und Restaurants gesäumt wird. Sie führt zum Wahrzeichen von Dubrovnik, dem Glockenturm auf der Placa Luža. Hier befinden sich auch der Sponza-Palast mit dem Stadtarchiv und die barocke Kirche St. Blasius. Ein Besuch des Kulturhistorischen Museums lohnt sich schon wegen dem Rundgang durch den beeindruckenden Rektorenpalast. Gleich gegenüber liegt die Kathedrale Velika Gospa, die den größten Kirchenschatz an der Adria beherbergt.

Anzeige

Der beliebte Sand-Kieselstrand Banje südlich der Altstadt von Dubrovnik eignet sich nicht nur gut für einen entspannten Strandtag, im Beach Club kannst du auf den DJ-Partys auch bis zum frühen Morgen feiern. Ganz in der Nähe serviert das Restaurant Kavana Lazareti günstig dalmatinische Gerichte.

Auf den Hausberg Srđ vor den Toren der Altstadt bringt dich die Seilbahn. Auf den Panorama-Terrassen kannst du mit einem Drink die fantastische Aussicht auf Dubrovnik, die Insel Lokrum und einen romantischen Sonnenuntergang genießen.

Lokrum ist Naturschutzgebiet. Hier kannst du wunderbar spazieren, im Salzsee Mrtvo More baden und in kleinen Buchten entspannen. Ausflugsschiffe verkehren regelmäßig zwischen dem Hafen Portoč auf Lokrum und dem alten Hafen von Dubrovnik.

Luftaufnahme der Insel Lokrum

Ebenfalls vom alten Hafen mit dem Boot oder alternativ mit dem Bus ab Gruž gelangst du in den 20 Kilometer entfernten Ort Cavtat, der sich für einen Tagesausflug anbietet. Die altertümliche Hafenstadt mit ihren vielen kleinen Fischerbooten ist aus der antiken Siedlung Epidaurum entstanden. Auf deinem Rundgang wirst du zahlreichen archäologischen Überresten begegnen. Eine sieben Kilometer lange Strandpromenade führt dich an traumhafte Strände und zur Höhle Šipun mit einem unterirdischen See.

Im Fischrestaurant Ivan kannst du authentisch kroatische Speisen probieren.

Fortbewegung in Dubrovnik

Die autofreie Altstadt erkundest du zu Fuß. Das Busliniennetz zwischen den Stadtvierteln ist gut ausgebaut. Das Ticket kaufst du beim Fahrer für 15 Kuna (Kleingeld bereithalten!) oder am Kiosk für 12 Kuna. Das Ticket ist nach Entwertung eine Stunde ohne Linienbegrenzung (also theoretisch auch für die Rückfahrt) gültig. Regelmäßige Schiffslinien verbinden Dubrovnik mit den umliegenden Inseln und nahe liegenden Küstenstädten. Ausführliche Informationen gibt es hier

Anzeige

Mietwagen

Mit einem Mietwagen kannst du noch weitere schöne Orte in der Umgebung erkunden. Die montenegrische Hafenstadt Kotor oder die bosnische Stadt Mostar liegen jeweils nur zwei Stunden entfernt. Für eine Kroatien-Rundreise mit dem Auto haben wir dir sehenswerte Orte in einem Blog-Artikel zusammengestellt.

Buche jetzt deinen Wagen unter folgendem Link:

Dubrovnik ist wirklich sehr, sehr schön. Wir hoffen aber, du erwischt bei deinem Besuch einen Tag, wo nicht gleich mehrere Kreuzfahrtschiffe hier ankommen und die Touristen die Stadt überströmen 😉
theTravellers Story Blogger
Cengiz & Thomas
theTravellers
Anzeige

Neue Beiträge im Reiseblog

Aachen in 5 Minuten Reiseblog

Aachen in 5 Minuten

Aachen ist eine Großstadt mit kleinen Entfernungen – perfekt für einen Wochenend-Trip! Studentenstadt, Printenparadies, Dreiländereck. In Aachen spürst Du das grenzenlose Europa an jeder Ecke. Deshalb gehört Aachen für uns…
Münster in 5 Minuten Reiseblog

Münster in 5 Minuten

Münster ist die Postkarte unter den Städten im Westen von Deutschland. Münster ist ein super Reiseziel für junge Menschen. Die Stadt wurde wegen ihrer hohen Lebensqualität mehrfach ausgezeichnet. Die meisten…
Mallorca in 5 Minuten theTravellers Reiseblog

Mallorca in 5 Minuten

Blauer Himmel, wunderschöne kleine Dörfer, einzigartige Natur. Willkommen auf der Lieblingsinsel der Deutschen! Mallorca ist sehr vielseitig und bietet sowohl für Familien als auch für Naturfreunde und Partyfans den perfekten…