Aachen ist eine Großstadt mit kleinen Entfernungen – perfekt für einen Wochenend-Trip!

Studentenstadt, Printenparadies, Dreiländereck. In Aachen spürst Du das grenzenlose Europa an jeder Ecke. Deshalb gehört Aachen für uns definitiv zu den Top 10 in Deutschland.

Anreise

Der Hauptbahnhof von Aachen liegt auf der Schnellzugstrecke zwischen der Rhein-Ruhr-Region und Brüssel bzw. Paris. Die Fahrt von Köln dauert weniger als eine Stunde. Von Berlin, Hamburg und München jeweils etwas mehr als 5 Stunden.

In der Innenstadt von Aachen kannst Du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichen. Für die umliegende Naturregion Eifel steigst Du in den Zug oder einen Mietwagen.

Hotel

In Aachen kannst Du in vielen guten bis gehobenen Hotels relativ günstig schlafen. Bei Hampton By Hilton Aachen Tivoli* können zwei Personen sogar am Wochenende für 89 Euro übernachten –  inklusive Frühstück.

Sehenswürdigkeiten

Der Aachener Dom ist das Herz der Stadt – und Startpunkt Deines Aachen-Trips. Karl der Große ließ diese imposante Kirche im 8. Jahrhundert erbauen und ist hier bestattet. Seitdem wurde der Dom immer wieder restauriert – mal originalgetreu, mal in einem anderen Stil. 

Als erste Stätte in Deutschland wurde der Dom 1978 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Die Schatzkammer beherbergt eine der wertvollsten Sammlungen mittelalterlicher Kunst in Europa.

Direkt gegenüber vom Dom befindet sich das Rathaus. Mit seinen wunderschönen Räumen wirst Du in eine andere Zeit versetzt. Im Krönungssaal fanden früher prunkvolle Festmähler der Könige statt. Heute wird hier der Internationale Karlspreis verliehen – für Menschen, die sich für ein geeintes Europa einsetzen. Das Rathaus ist übrigens Teil der „Route Charlemagne“. Das ist ein interaktiver Rundgang durch Aachen, bei dem Du viel über den Einfluss Karls des Großen und die Geschichte Aachens lernst.

Anzeige

In der Nähe befindet sich auch das Centre Charlemagne, wo Du einen Einblick in die Geschichte Aachens von der Jungsteinzeit bis in die Gegenwart bekommst. Das Leben und die Legende Karls des Großen bilden den Schwerpunkt der dortigen Ausstellungen, denn durch seine Verdienste erlangte die Stadt ihre kulturelle Bedeutung. Durch ihn wurde Aachen schon zu Beginn des 9. Jahrhunderts zu einer Kaiserresidenz. Als erster Kaiser des Heiligen Römischen Reiches träumte er davon, die Stadt in ein neues Rom zu verwandeln. Rund 600 Jahre lang wurden hier die meisten römischen Kaiser gekrönt.

Der Elisenbrunnen gilt als ein Wahrzeichen von Aachen und weist auf die Bedeutung der Stadt als Bade- und Thermenregion hin, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Auch heute kannst Du im römischen Stil in Aachens mineralhaltigem Thermalwasser entspannen. Die Carolus Therme hat sich vom Erfindungsreichtum ihrer antiken Vorgänger inspirieren lassen.

Anzeige

Zeige der Welt, wofür du stehst. 

Entspannung versprechen auch der Nationalpark Hohes Venn und die Region Eifel, die Du von Aachen mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kannst. Im Stadtteil Kornelimünster beginnt der Eifelsteig. Er ist einer der schönsten Fernwanderwege in Deutschland. Auf 15 Tagesetappen kannst Du 313 Kilometer abwechslungsreiche Natur entdecken. Eine Etappe führt auch durch das schöne Städtchen Monschau. Das mittelalterliche Zentrum mit den schönen und gepflegten Fachwerkhäusern ist ein echtes Foto-Highlight. In der Nähe befindet sich auch der Nationalpark Eifel mit vielen weiteren Rundwanderwegen, die sich perfekt für einen Tagestrip eignen.

Für Motorsportfans ist der Nürburgring interessant. Bei einer Führung durch die Boxengasse gewinnst Du einen Einblick hinter die Kulissen. Hier kannst Du auch am Steuer deines eigenen Autos oder als Beifahrer die traditionsreiche Rennstrecke befahren. Etwas ruhiger geht es am Laacher See zu – etwa eine halbe Stunde vom Nürburgring entfernt. Das beliebte Ausflugsziel ist vor 13.000 Jahren nach mehreren gewaltigen Ausbrüchen des dortigen Vulkans entstanden.

Anzeige

Mietwagen

Mit einem Mietwagen kannst du noch weitere schöne Orte in der Eifel erkunden. Außerdem ist Brüssel weniger als 150 Kilometer entfernt. Buche jetzt deinen Wagen unter folgendem Link:

Printen sind nicht nur in der Weihnachtszeit eine typisch Aachener Leckerei. Die „Lebkuchen“ werden seit über 200 Jahren in der Region gebacken. Es gibt sie als reine Kräuterprinten oder überzogen mit köstlicher Schokolade. Auf jeden Fall super, um sie in einen Kaffee zu tunken.
theTravellers Thomas und Cengiz
Cengiz & Thomas
theTravellers

Neue Beiträge im Reiseblog

Aachen in 5 Minuten Reiseblog

Aachen in 5 Minuten

Aachen ist eine Großstadt mit kleinen Entfernungen – perfekt für einen Wochenend-Trip! Studentenstadt, Printenparadies, Dreiländereck. In Aachen spürst Du das grenzenlose Europa an jeder Ecke. Deshalb gehört Aachen für uns…
Münster in 5 Minuten Reiseblog

Münster in 5 Minuten

Münster ist die Postkarte unter den Städten im Westen von Deutschland. Münster ist ein super Reiseziel für junge Menschen. Die Stadt wurde wegen ihrer hohen Lebensqualität mehrfach ausgezeichnet. Die meisten…
Mallorca in 5 Minuten theTravellers Reiseblog

Mallorca in 5 Minuten

Blauer Himmel, wunderschöne kleine Dörfer, einzigartige Natur. Willkommen auf der Lieblingsinsel der Deutschen! Mallorca ist sehr vielseitig und bietet sowohl für Familien als auch für Naturfreunde und Partyfans den perfekten…